Tai Chi Chuan Verein e.V.

Die Übungen der Acht Brokate

Als spezielles System für Leute mit wenig Zeit – aber nicht nur diese – empfehlen wir die Acht Brokat-Übungen. Es ist einfach und schnell zu erlernen – aber wirkungsvoll im Effekt.

Baduanjin (die Acht Brokate) bedeutet wörtlich Ba für die Zahl Acht , Duan für Abschnitt/Teil und Jin ist ein prächtiger, farbenfroher Brokat. Jin symbolisiert die Vielfältigkeit und den großen Wert dieser Übungen. Der Vergleich mit kostbarem Seidenstoff soll zeigen, wie wertvoll diese Übungen für die Gesundheit sind. Nicht so kompliziert zu lernen, aber wirkungsvoll im Effekt.

 

Die Acht Brokate werden seit dem Altertum praktiziert, weshalb es heute auch viele verschiedene Stile gibt. Wie der Name “Acht Brokate” schon sagt, sind im Baduanjin acht Einzelübungen enthalten. Mit ihnen werden  die sog. “Acht Wundermeridiane” der TCM (Traditionellen chinesischen Medizin) trainiert, die den Energieausgleich zwischen oben/unten, hinten/vorne und außen/innen regulieren.

 

Wir unterrichten sie in einer Weise, die den Regeln der TCM sowie der Bewegungsweise der Yang-Familie gerecht wird.

 

Hier finden Sie  aktuelle Termine.



2009 © Tai Chi Chuan Verein e.V. | Impressum | Design und Umsetzung: reborn – Agentur für Medieneffizienz