Tai Chi Chuan Verein e.V.

Historie

Das Wissen um Tai Chi Chuan wurde traditionellerweise in Familien weitergegeben. Dabei verfolgten wohl alle das gleiche Ziel: Durch das Zusammenspiel des ganzen Körpers mit geringstmöglicher muskulärer Anspannung soll der größtmögliche Effekt in der Kampfkunst (und für die Gesundheit) erzielt werden. Die Ideen darüber, wie dies am Besten zu bewerkstelligen ist, unterscheiden sich von Familie zu Familie, und im Laufe der Jahrhunderte und mit den Verzweigungen der Familien-Linien haben sich die Ideen noch mehr vervielfältigt. Jede dieser entstandenen Traditionen wird ihren Stil für den besten halten (sonst würden sie ihn ja nicht praktizieren).

Wir haben uns für den Yang-Stil entschieden, der uns am meisten einleuchtet. Nach der Ausbildung in den Stilen zweier Familienschüler des ältesten Sohnes Yang Shou Chung des allseits anerkannten Yang Chen Fu (und einem kurzen Einblick in den Stil des ältesten Familienschülers) lernen und praktizieren wir jetzt den Stil seiner Tochter Yang Ma Lee – ein Stil, der bisher wohl nur innerhalb der Familie praktiziert wurde.

Ausführlichere (auch nicht wertfreie) Historie findet sich hier:

http://de.wikipedia.org/wiki/Tai_Chi_Chuan



2009 © Tai Chi Chuan Verein e.V. | Impressum | Design und Umsetzung: reborn – Agentur für Medieneffizienz